FLS F6.30 FLÜGELRAD-DURCHFLUSSTRANSMITTER


Der neue FLS 6.30 ist ein Blindmessumformer mit Flügelradtechnik. Er kann zur Messung aller feststofffreien Flüssigkeiten verwendet werden. Der F6.30 bietet verschiedene Ausgangsoptionen über einen 4-20 mA Ausgang und ein Halbleiterrelais. Der Analogausgang kann für längere Übertragungsstrecken verwendet und das Halbleiterrelais (SSR) kann als Alarmgeber oder als volumetrischer Impulsausgang genutzt werden. Der Flügelrad- Durchflusstransmitter F6.30 ist mit einer USBSchnittstelle sowie einer speziellen Software (kostenloser Download über die FLS Website) zur einfachen Kalibrierung des Instruments und zur intuitiven Konfigurierung der Ausgänge über einen PC ausgestattet. Die spezielle Konstruktion ermöglicht eine genaue Durchflussmessung in einem breiten Spektrum an Leitungsgrößen von DN15 (0,5”) bis DN600 (24”).

Alle Produkt

Hauptmerkmale:

  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Leitungsgrößen: von DN15 (0,5”) bis DN600 (24”)
  • Geringer Druckverlust
  • Benutzerfreundliches Kalibrierungsverfahren
  • 4-20 mA Frequenz- oder volumetrischer Impulsausgang einstellbar über USB
  • SSR als Alarm über PC einstellbar

Anwendingen:

  • Industrielle Wasser- und Abwasseraufbereitung
  • Kühlwassersysteme
  • Swimmingpools
  • Durchflussregelung und -überwachung
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserrückgewinnungsanlagen
  • Verarbeitende Industrie und Fertigungsindustrie
  • Wasserverteilung

Technische Daten

Allgemein

  • Leitungsgröße: DN15 bis DN600 (0,5” bis 24”)
  • Durchflussratenbereich: 0,15 bis 8 m/s (0,5 bis 25 ft/s)
  • Linearität: ± 0,75 % des Messbereichs
  • Reproduzierbarkeit: ± 0,5 % des Messbereichs
  • Mindestens erforderliche Reynolds-Zahl: 4500
  • Gehäuse: IP65
  • Befeuchtete Materialien:
    • Sensorgehäuse: CPVC, PVDF, Messing oder 316L SS
    • O-Ringe: EPDM oder FPM
    • Rotor: ECTFE (Halar®)
    • Welle: Keramik (Al2O3)/316L SS (nur für Metallsensoren)
    • Lager: Keramik (Al2O3)


Elektrik

  • Spannungsversorgung:
    • 12 bis 24 VDC ± 10% geregelt (verpolungs- und kurzschlusssicher)
    • Maximale Leistungsaufnahme: 150 mA
    • Schutzleiter: < 10 Ω
  • 1 X Stromausgang:
    • 4-20 mA, isoliert
    • Max. Schleifenimpedanz: 800 Ω @ 24 VDC - 250 Ω @ 12 VDC
  • 1 X Halbleiterrelais-Ausgabe:
    • Benutzerwählbar als MIN Alarm, MAX Alarm, volumetrische Ausgabe, Impulsausgabe, Fensteralarm, Aus
    • Galvanisch getrennt, 50 mA MAX Spannungsabfall, 24 VDC MAX Spannungsspitze
    • Max Impuls/min: 300
    • Hysterese: Benutzerwählbar

Umgebung

  •  Lagertemperatur: -30°C bis +80°C (-22°F bis 176°F)
  • Umgebungstemperatur: -20°C bis +70°C (-4°F bis 158°F)
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 0 bis 95% (nicht kondensierend)

Normen & Zulassungen
• Hergestellt gemäß ISO 9001
• Hergestellt gemäß ISO 14001
• CE
• RoHS-konform
• GOST R

 

Maximaler Betriebsdruck / Maximale Temperatur (25 Jahre Lebensdauer)
F6.30 Transmitter

  • CPVC-Gehäuse:
    • 10 Bar (145 psi) @ 25°C (77°F)
    • 1,5 Bar (22 psi) @ 80° C (176°F)
  • PVDF-Gehäuse:
    • 10 Bar (145 psi) @ 25°C (77°F)
    • 2,5 Bar (36 psi) @ 100°C (212°F)
  • Messing- oder Edelstahlgehäuse:
    • 25 Bar (363 psi) @ 100°C (212°F)

Spezifikationen

Mehr Info oder einen Angebot des produkts

Ähnliche Produkte

Sie können auch in den folgenden Produkten interessiert sein:

FLS M9.10 ZWEIPARAMETER-WÄCHTER UND TRANSMITTER

FLS M9.10 ZWEIPARAMETER-WÄCHTER UND TRANSMITTER

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl