FLS F3.80 OVALRAD-DURCHFLUSSSENSOR


Die FLS Ovalrad- Durchflusssensoren FLS F3.80 wurden für die folgenden wichtigen industriellen Anwendungsanforderungen konstruiert: Hohe mechanische Widerstandfähigkeit und zuverlässige Leistung. Diese Sensoren sind zur Messung einer breiten Palette an Flüssigkeitsviskositäten mit hoher Genauigkeit und Reproduzierbarkeit geeignet. Die Sensoren können über 1/4" GAS-Prozessanschlüsse mit Gewinde an flexiblen oder festen Rohrleitungen montiert werden. Die Konstruktionsmaterialien, ECTFE (Halar®), PP oder Edelstahl, bieten eine hohe Stabilität und chemische Widerstandsfähigkeit.

Alle Produkt

Hauptmerkmale:

  • Kompakte Abmessungen
  • Einfache Installation
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Messung von Flüssigkeiten mit hoher Viskosität
  • Geringer Druckverlust

Anwendungen:

  • Chemieindustrie
  • Laboranalgen
  • Dosiersysteme
  • Messung pulsierender Strömungen
  • Messung von nicht leitfähigen Flüssigkeiten mit hoher Viskosität
  • Ölmessung

Technische Daten

Allgemein

  • Durchflussratenbereich:
    • F3.81.H: 10 bis 100 l/h (0,044 bis 0,44 gpm)
    • F3.82.H: 25 bis 150 l/h (0,11 bis 0,66 gpm)
  • Linearität: 1 % des Messbereichs
  • Reproduzierbarkeit: < 0,3% des Messbereichs
  • Betriebstemperatur: -10°C bis 60°C (-10,00°F bis 140°F)
  • Max. Flüssigkeitsviskosität: 1000 cP (mPas)
  • Betriebsdruck:
    • PP-Gehäuse:
      • 6 Bar (87 psi) @ 25°C (77°F)
      • 3 Bar (44 psi) @ 60°C (140°F)
    • ECTFE-Gehäuse:
      • 8 Bar (116 psi) @ 25°C (77°F)
      • 5 Bar (73 psi) @ 60°C (140°F)
    • Edelstahlgehäuse:
      • 8 Bar (116 psi) @ 60°C (140°F)
  • Gehäuse: lP65
  • Befeuchtete Materialien:
    • PP-Ausführung:
      • Sensorgehäuse: PP
      • O-Ring: FPM
      • Zahnrad: ECTFE (Halar)
      • Welle: Zirkon
    • ECTFE-Ausführung:
      • Sensorgehäuse: ECTFE (Halar)
      • O-Ring: FPM
      • Zahnrad: ECTFE (Halar)
      • Welle: Zirkon
    • Edelstahl:
      • Sensorgehäuse: SS AlSl 316L
      • O-Ring: FPM
      • Zahnrad: ECTFE (Halar)
      • Welle: Edelstahl
  • Anschlüsse: 1/4” GAS weiblich
  • Kabellänge: 2 m (6,5 ft) Standard

Spezifisch für F3.81.H

  • Spannungsversorgung: 5 bis 24 VDC ± 10% geregelt
  • Stromaufnahme: < 15 mA @ 24 VDC
  • Ausgangssignal: Rechteckwelle Cmos (NPN / PNP)
  • K-Faktor = 5950 Impulse/Liter (22521 Impulse/USGallone)

Spezifisch für F3.82.H

  • Spannungsversorgung: 5 bis 24 VDC ± 10% geregelt
  • Stromaufnahme: < 15 mA @ 24 VDC
  • Ausgangssignal: Rechteckwelle Cmos (NPN / PNP)
  • K-Faktor = 3400 Impulse/Liter (12869 Impulse/USGallone)

Normen & Zulassungen

• Hergestellt gemäß ISO 9001
• Hergestellt gemäß ISO 14001
• CE
• RoHS-konform
• GOST R

Spezifikationen

Mehr Info oder einen Angebot des produkts

Sie können auch in den folgenden Produkten interessiert sein:

FLS M9.02 DURCHFLUSSTRANSMITTER

FLS M9.02 DURCHFLUSSTRANSMITTER

FLS M9.07 ZWEIPARAMETER-LEITFÄHIGKEITS und DURCHFLUSSTRANSMITTER

FLS M9.07 ZWEIPARAMETER-LEITFÄHIGKEITS und DURCHFLUSSTRANSMITTER

FLS M9.50 DURCHFLUSS DOSIERGERÄT

FLS M9.50 DURCHFLUSS DOSIERGERÄT

FLS M9.03 ZWEIPARAMETER-DURCHFLUSSCONTROLLER

FLS M9.03 ZWEIPARAMETER-DURCHFLUSSCONTROLLER

FLS M9.08 ZWEIPARAMETER-pH-/ORP und DURCHFLUSSTRANSMITTER

FLS M9.08 ZWEIPARAMETER-pH-/ORP und DURCHFLUSSTRANSMITTER

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl